Montag, 3. November 2014

Camel (C)up

Spiel des Jahres 2014
Kamelrennen in der Wüste. Wer an der Reihe ist, schüttelt einen Würfel aus der Pyramide. Damit wird das Trampeltier in der Farbe des Würfels um bis zu drei Schritte nach vorne gesetzt. Kamele springen dabei gerne auf den Rücken eines Artgenossen und lassen sich ein Stück tragen. Lukrativer als würfeln ist es, auf einen Etappensieger oder auf den Gesamtsieger zu wetten. Außerdem werden Wetten für das „olle Kamel“ angenommen, das am Schluss den letzten Platz belegt.
Material | Die Würfelpyramide sieht toll aus, und sie lässt sich meistens gut bedienen.
Zielgruppe | Für Kinder ab 8, Jugendliche und Erwachsene. Das Einmalige an diesem Spiel: Es macht zu dritt und zu acht ungefähr genauso viel Spaß.
Fazit | Camel (C)up ist eine tolles Spiel. Spannende Etappen auf dem Spielbrett und heißes Zocken, wenn es um das Platzieren der Wetten gehe. Das Spiel ist für fast jeden und fast jede Gruppengröße uneingeschränkt empfehlenswert.

Camel (C)up
von Steffen Bogen
Eggertspiele / Pegasus Spiele
für 2 bis 4 SpielerInnen ab zirka 8 Jahre
zirka 25 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar posten