Mittwoch, 22. Mai 2013

Kinderspiel des Jahres 2013 – nominiert und empfohlen

13 Titel hat die Kinderspieljury für dieses Jahr auserwählt. Einer mehr als im Vorjahr, was der Qualität des Jahrgangs sicherlich gerecht wird. Gold am Orinoko, Mucca Pazza und Der verzauberte Turm haben es dabei aufs Treppchen geschafft. Welcher Titel dabei auf den ersten Platz landet, wird bereits am 10. Juni bekanntgegeben. Die Jury hat folglich so wenig Zeit wie noch nie, um die drei Nominierten genauer unter die Lupe zu werden. Allerdings ist die Zahl der stimmberechtigten Jurorinnen und Juroren auf nun acht angewachsen, zwei mehr als Vorjahr. Damit hat der Spiel des Jahres e.V. die richtige Konsequenz aus dem sehr großen Kinderspielangebot gezogen, und gleichzeitig wird die Entscheidungsbasis so verbreitet, wie es der Bedeutung des Preises entspricht.
Welcher der drei Titel den begehrten Hauptpreis erhält ist müßig zu spekulieren. Alle drei haben Chancen, auch wenn zwei mit einem kleinen Handicap antreten: Der verzauberte Turm ist eigentlich „nur“ ein Zwei-Personen-Spiel. Und Gold am Orinoko richtet sich an eine ältere Zielgruppe und könnte folglich auch auf der Liste der „roten Jury“ stehen, die über das „erwachsene“ Spiel des Jahres entscheidet.
Die Abgrenzung zwischen Kinder- und Erwachsenenspiel ist oft nicht eindeutig festzulegen. Klar ist, dass die „rote Jury“ kein bedeutendes Kinderspiel für sich „okkupiert“ hat. In 2012 landete das vielleicht beste Kinderspiel nämlich noch auf der „roten“ Empfehlungsliste: das Kartenspiel Drecksau.
Dieses Jahr hat die blaue Jury sogar ein Spiel für Star-Wars-Fans auf die Liste genommen, das mit der Alterangabe „ab 8“ den bisherigen Altersrahmen sprengt. Denn bislang war für ältere Grundschulkinder allein die Liste der „roten Jury“ Maßstab, die auch in diesem Jahr einige empfehlenswerte Titel für dieses Alter umfasst – allen voran das Würfelspiel Qwixx.  
Spiel des Jahres >

NOMINIERT FÜR DAS KINDERSPIEL DES JAHRES 2013
Gold am Orinoko von Bernhard Weber (Haba) ab 7
Mucca Pazza von Iris Rossbach (Zoch) ab 4
Der verzauberte Turm von Inka Brand und Markus Brand (Drei Magier) ab 5  

EMPFEHLUNGSLISTE KINDERSPIEL DES JAHRES 2013
Baobab von Josep Maria Allué (Piatnik) ab 6
Bim Bamm von Lukas Zach und Michael Palm (Drei Hasen in der Abendsonne) ab 6
Kakerlakak von Peter-Paul Joopen (Ravensburger) ab 5
Kuddelmuddel von Haim Shafir und Günter Burkhardt (Amigo) ab 5
Linus – Der kleine Magier von Wolfgang Dirscherl (Drei Magier) ab 3
Madagascar Catan Junior von Klaus Teuber (Kosmos) ab 6
Mix Fix von Andrew Lawson und Jack Lawson (Piatnik) ab 7
Move & Twist von Kerstin Wallner und Klaus Miltenberger (Beleduc) ab 5
Pingi Pongo von Peter Neugebauer (Noris) ab 5
Star Wars – Battle of Hoth von Bastiaan Brederode und Cephas Howard (Lego) ab 8

Keine Kommentare:

Kommentar posten